1. Beispiele
  2. Google

Google Bewerbungsschreiben Muster

Verwende dieses Google Bewerbungsschreiben Muster, um deine Bewerbung abzuschließen und schnell einen Job zu finden - kein Frust, kein Rätselraten. Dieses Bewerbungsschreiben Muster eignet sich besonders für Google Positionen im Jahr 2022. Profitiere von unseren Mustersätzen + Expertenratschlägen, um das perfekte Bewerbungsschreiben in nur wenigen Minuten herunterzuladen.
4.8
Durchschnittliche Bewertung
50 Leute, die bereits eine Bewertung abgegeben haben
Google Bewerbungsschreiben Muster
Dieses Bewerbungsschreiben bearbeiten

Personaler/innen bei Google nehmen sich in der Regel nicht viel Zeit zum Lesen von Bewerbungsschreiben. Da mag es verlockend sein, die eigene Persönlichkeit eindrucksvoll zu schildern, aber im Grunde genommen kommt es ausschließlich darauf an, was du draufhast und welche Erfahrungen du mitbringst. Ein Bewerbungsschreiben für einen Job bei Google sollte sich daher am Standardformat orientieren, damit dein Gegenüber die gewünschten Infos schnell findet.

Dieses Bewerbungsschreiben für Google besteht aus folgenden Abschnitten:

  • Briefkopf
  • Begrüßung/Anrede
  • Einleitung
  • Mittlere Abschnitte (Hauptteil)
  • Schlussabschnitt und Unterschrift

Der Briefkopf im Bewerbungsschreiben

Wenn du dir das Musterbewerbungsschreiben ansiehst, wird dein Auge sofort den Briefkopf abscannen. Bei Google zählen Minimalismus und praktisches Denken. Gerade deshalb sollten die Basics deiner Bewerbung absolut stimmen: dein Name und deine Kontaktdaten sollten ganz oben im Briefkopf stehen.

Auch visuell sollte bei einem Bewerbungsschreiben an Google alles im grünen Bereich sein. Bereits der Briefkopf sollte Professionalität mit einem Hang zur Individualität ausstrahlen. Denn für einen ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance, und diesen ersten Eindruck bildet man sich bereits, noch bevor das Gehirn überhaupt auf Touren gekommen ist. Deswegen sollte alles dort sein, wo es hingehört und wo es erwartet wird, damit der/die Empfänger/in den Hauptteil nicht unter negativen Vorzeichen liest.

Eine Vorlage für ein Bewerbungsschreiben verhilft dir zu einem professionellen Auftritt, ohne dass du dich stundenlang in eine Grafikdesign-Software einarbeiten musst.

Die Anrede im Bewerbungsschreiben

Mit der Anrede begrüßt du die Person, die dein Bewerbungsschreiben lesen wird. Google gilt als eines der besten Unternehmen in der Welt. Ein Unternehmen, das alles weiß. Und das ist gar nicht mal gelogen. Zumindest weiß man dort, wie man recherchiert. Deshalb solltest du eine/n Personalverantwortliche/n lieber nicht unpersönlich ansprechen. „Sehr geehrte Damen und Herren“ ist in dieser Hinsicht ziemlich 08/15-lastig. Stelle stattdessen lieber selbst Nachforschungen an und finde heraus, wer dein Schreiben lesen wird. Das ist nicht immer ganz einfach, und gerade weil das so ist, machen sich viele Leute nicht die Mühe. Hier ergibt sich für dich eine Chance, sich von den anderen abzuheben. Wenn du jedoch falsch recherchierst, kann dies ganz schön nach hinten losgehen. Also lieber nochmals sorgfältig prüfen.

Klar, jeder wird gerne mit Namen angesprochen, und gerade so ein Bewerbungsschreiben bei Google erhält auf diese Weise eine warmherzige und persönliche Note. Aber ist es ein Mann? Eine Frau? Mit Doktortitel? Oder ein/e Professor/in? Frage ruhig nach.

Die Einleitung im Bewerbungsschreiben

Die Einleitung in unserem Musterbewerbungsschreiben zeigt, wie wichtig die ersten Zeilen eines solchen Schreibens sind. Machen sie Lust auf mehr? Ist die Einleitung auf die Stelle zugeschnitten? Lässt du wirklich genügend Motivation durchblicken, bei Google zu arbeiten?

Warum sollte Google gerade deine Bewerbung berücksichtigen? Gibt es einen bestimmten Aspekt in deinem Werdegang, den du bei einem Vorstellungsgespräch gerne in den Mittelpunkt rücken würdest? Wie kannst du dich in der Flut der übrigen Bewerber/innen behaupten? Gerade auf solche Fragen sollte dein Bewerbungsschreiben Antwort geben.

Einleitung im Bewerbungsschreiben (editierbares Beispiel)

Sehr geehrte Frau Barth,

seit meiner Kindheit bin ich von Datenmodellen fasziniert, und im Alter von 15 Jahren gewann ich damit den bundesweiten Wettbewerb „Jugend forscht“. Mein Projekt befasste sich mit der Frage, wie sich die Google-Aktivität von Jugendlichen auf ihre späteren Lebensentscheidungen auswirkt. Inzwischen, 15 Jahre später, würde ich gerne der Frage nachgehen, wie sich mein ungebändigter Forschungsdrang auf Google auswirken könnte.

Kopiert!

Der Hauptteil des Bewerbungsschreibens

Bei Google sind Daten das A und O. Egal in welcher Funktion oder Abteilung du dort arbeiten wirst – der mittlere Teil deines Anschreibens (auch „Hauptteil“ genannt) sollte veranschaulichen, was du in deiner bisherigen Laufbahn geleistet hast, belegt mit Zahlen und Fakten. Versuche hier nichts zu beschönigen, denn Google kennt sich aus mit Größenordnungen, und auch deine Mitbewerber/innen können mit Glanzleistungen aufwarten. Wie kannst du (unumstößlich) beweisen, dass dir keiner so leicht etwas vormacht?

Befasse dich mal mit dem Begriff „Googliness“. Ja, das Wort gibt es wirklich. Und gerade in den 3-4 Abschnitten im Hauptteil deines Bewerbungsschreibens solltest du diesen Googliness-Faktor durchblicken lassen. Zeige, dass du einer von ihnen bist! Das Musterbewerbungsschreiben zeigt einen Ansatz, aber jeder Mensch ist schließlich anders. Denke sorgfältig darüber nach, was in deiner künftigen Rolle im Alltag von dir erwartet wird, und nutze deine Erfahrungen aus der Vergangenheit, um zu zeigen, dass du dem mehr als gewachsen bist.

Hauptteil im Bewerbungsschreiben (editierbares Beispiel)

In der freien Wirtschaft bin ich zugegebenermaßen ein relativer Neuling. Nach einem zweijährigen Praktikum bei einem Beratungsunternehmen für Datenmodellierung, habe ich zunächst weiterstudiert und meinen Master in Informatik an der Ruhruniversität Bochum gemacht. Danach habe ich die Gelegenheit wahrgenommen, gemeinsam mit einem siebenköpfigen Team im Auftrag der Regierung von Estland neue Ansätze in der digitalen Kommunikation mit dem Bürger zu erforschen. Diese Erkenntnisse über das menschliche Verhalten können auch für Google von Nutzen sein. Zwei von mir verfasste Whitepapers lege ich meinen Bewerbungsunterlagen bei. Eines befasst sich mit dem Thema „Psychologie der Entscheidung“, das Zweite geht der Frage nach, inwieweit Daten das Online-Design beeinflussen.

Bei BetTech habe ich mich vier Jahre lang mit der Entwicklung von Algorithmen und KI-basierten Entscheidungsmechanismen für ein Online-Wettbüro befasst. Die Ergebnisse meiner Arbeit: 35% Umsatzsteigerung, 24% mehr Spiele und eine erhöhte Spieldauer um 44% pro Spieler in den ersten 90 Tagen. Die Analyse der Daten zur Erörterung der Frage, was Leute bei der Stange hält, war bei einem Spielerbestand von 18 Mio. eine ziemliche Herausforderung.

Meine Mitarbeit an einer KI-Anwendung für die Deutsche Post führte zu erheblichen Effizienzsteigerungen und resultierte in Einsparungen in der Größenordnung von 30 Mio. Euro. Ein gewollter Nebeneffekt war eine Optimierung der unternehmenseigenen Ressourcen, wodurch Schwankungen besser aufgefangen werden konnten. Die Datenanalyse führte in 40% der Fälle zu Ergebnissen, die mit konventionellen Mitteln nicht erzielbar gewesen wären, und zog weitreichende Konsequenzen im gesamten Unternehmen nach sich.

Ich bin es gewohnt, meine Arbeit in für Laien verständlichen Begriffen zu erläutern und bin routiniert in der Kommunikation mit dem Management und sonstigen Stakeholdern, die ihrerseits in der Lage sind, entsprechende Schlüsse daraus zu ziehen.

Kopiert!

Der Schluss eines Bewerbungsschreibens für Google (Abschluss und Grußformel)

Leute, die für Google arbeiten, sind davon durchdrungen, etwas zu bewirken. Nutze deshalb die Chance, in den letzten Zeilen deines Bewerbungsschreibens nochmals darauf hinzuweisen, warum gerade du die Stelle verdienst. Teile dem/der Personalverantwortlichen mit, wie sehr dir an der Stelle gelegen ist und dass du dich über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch sehr freuen würdest. 

Bei der Abschlussformel kannst du mit der Phrase „Mit freundlichen Grüßen“ nicht viel falsch machen. Und dann heißt es... abwarten.

Ich würde mich sehr freuen, diese und andere Fähigkeiten bei einem Vorstellungsgespräch persönlich unter Beweis stellen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Torben Schmidt

Kopiert!
Erstelle dein Bewerbungsschreiben innerhalb von Minuten
Erstelle dein Bewerbungsschreiben innerhalb von Minuten
Stich heraus und finde schneller einen Job mit unseren kostenlosen Bewerbungsschreiben Vorlagen, die von Experten gestaltet wurden, damit du den perfekten Job an Land ziehst.
Erstelle ein Bewerbungsschreiben
Erstelle dein Bewerbungsschreiben innerhalb von Minuten
Erstelle dein Bewerbungsschreiben innerhalb von Minuten
Stich heraus und finde schneller einen Job mit unseren kostenlosen Bewerbungsschreiben Vorlagen, die von Experten gestaltet wurden, damit du den perfekten Job an Land ziehst.
Erstelle ein Bewerbungsschreiben

Kostenlose professionell gestaltete Vorlagen

Mit mehr als 10 Millionen erstellten Lebensläufen und Bewerbungsschreiben, ist cvapp.de der führende Online-Karrierebegleiter, der dir ein Bewerbungsgespräch verschafft.
4.5 von 5
Basierend auf 67 Bewertungen auf Trustpilot
Diese Vorlage verwendenStockholm cover_letter template
Stockholm
760.000+ Nutzer wählen diese Vorlage
Diese Vorlage verwendenNew York cover_letter template
New York
210.000+ Nutzer wählen diese Vorlage
Diese Vorlage verwendenWien cover_letter template
Wien
46.000+ Nutzer wählen diese Vorlage
Diese Vorlage verwendenSidney cover_letter template
Sidney
69.000+ Nutzer wählen diese Vorlage
Diese Vorlage verwendenLondon cover_letter template
London
80.000+ Nutzer wählen diese Vorlage
Diese Vorlage verwendenDublin cover_letter template
Dublin
67.000+ Nutzer wählen diese Vorlage
Diese Vorlage verwendenMoskau cover_letter template
Moskau
23.000+ Nutzer wählen diese Vorlage
Diese Vorlage verwendenAmsterdam cover_letter template
Amsterdam
73.000+ Nutzer wählen diese Vorlage
Diese Vorlage verwendenMadrid cover_letter template
Madrid
59.000+ Nutzer wählen diese Vorlage
Diese Vorlage verwendenSantiago cover_letter template
Santiago
48.000+ Nutzer wählen diese Vorlage
Diese Vorlage verwendenSingapur cover_letter template
Singapur
21.000+ Nutzer wählen diese Vorlage
Diese Vorlage verwendenOslo cover_letter template
Oslo
21.000+ Nutzer wählen diese Vorlage
Diese Vorlage verwendenCape Town cover_letter template
Cape Town
1.800+ Nutzer wählen diese Vorlage
Diese Vorlage verwendenParis cover_letter template
Paris
14.000+ Nutzer wählen diese Vorlage
Diese Vorlage verwendenBerlin cover_letter template
Berlin
43.000+ Nutzer wählen diese Vorlage
Diese Vorlage verwendenGeneva cover_letter template
Geneva
720+ Nutzer wählen diese Vorlage
Diese Vorlage verwendenVancouver cover_letter template
Vancouver
16.000+ Nutzer wählen diese Vorlage
Diese Vorlage verwendenTokio cover_letter template
Tokio
28.000+ Nutzer wählen diese Vorlage
Diese Vorlage verwendenMailand cover_letter template
Mailand
25.000+ Nutzer wählen diese Vorlage
Diese Vorlage verwendenLisbon cover_letter template
Lisbon
6.100+ Nutzer wählen diese Vorlage
Diese Vorlage verwendenBarcelona cover_letter template
Barcelona
14.000+ Nutzer wählen diese Vorlage
Diese Vorlage verwendenKopenhagen cover_letter template
Kopenhagen
7.700+ Nutzer wählen diese Vorlage
Diese Vorlage verwendenChicago cover_letter template
Chicago
7.300+ Nutzer wählen diese Vorlage
Diese Vorlage verwendenRio cover_letter template
Rio
10.000+ Nutzer wählen diese Vorlage
Diese Vorlage verwendenRome cover_letter template
Rome
1.100+ Nutzer wählen diese Vorlage
Diese Vorlage verwendenBoston cover_letter template
Boston
3.000+ Nutzer wählen diese Vorlage
Diese Vorlage verwendenToronto cover_letter template
Toronto
12.000+ Nutzer wählen diese Vorlage