1. Blog
  2. Vorstellungsgespräch
  3. Dankschreiben nach dem Vorstellungsgespräch
Geschrieben von Debbie BrideDebbie Bride

Dankschreiben nach dem Vorstellungsgespräch

7 Min Lesedauer
Wie man einen Dankesbrief für ein Stellenangebot schreibt (mit Kopiervorlagen)
Artwork von:Vika Shibaeva
Herzlichen Glückwunsch zu deinem Stellenangebot! Es gibt keinen besseren Stimmungsaufheller und Energielieferanten, egal wie anstrengend das Einstellungsverfahren auch gewesen sein mag. Deshalb ist dies der beste Zeitpunkt für einen Dankesbrief. Mit ein paar simplen Schritten kannst du mehrere Kommunikationsaufgaben in einem einfachen, aber vielseitigen Schreiben erfüllen.

Warum ist ein Dankschreiben für ein Stellenangebot wichtig und nützlich?

Angebot angenommen

Es gibt keinen besseren Weg als dein Dankesschreiben, um eine Stelle förmlich schriftlich anzunehmen. Dies empfiehlt sich auch dann, wenn du dies bereits mündlich bei einem Telefonat oder einem persönlichen Gespräch getan hast. Mit einem solchen Brief legst du den Grundstein dafür, dass die künftige Kommunikation zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber dokumentiert wird. 

Danke nein

Mit einem Dankesschreiben für ein Stellenangebot kannst du das Angebot höflich ablehnen und dennoch deine Dankbarkeit zum Ausdruck bringen. Auf diese Weise enden deine letzten Interaktionen mit diesem Arbeitgeber auf einer positiven Note, während die Tür für weitere Kontakte offengelassen wird. 

Wie schreibt man einen Dankesbrief nach einem Stellenangebot?

Als eines der kürzesten und einfachsten Dokumente in deinem Repertoire für die Stellensuche sollte dein Dankesbrief folgende Teile enthalten:

  1. Dankeschön.
  2. Nimm das Stellenangebot an oder lehne es ab.
  3. Erkundige dich nach Details und den nächsten Schritten bzw. bestätige diese.
  4. Gib deine Kontaktinformationen an und bedanke dich nochmals.

1. Das Wichtigste zuerst: Dankeschön

Bringe den Grund für dein Schreiben gleich auf den Punkt: Bedanke dich für das Stellenangebot. Vor allem wenn es sich um ein größeres Unternehmen handelt, solltest du dem Arbeitgeber namentlich danken - möglicherweise auch der Abteilung oder dem Geschäftsbereich - und die Stellenbezeichnung nennen. 

Wenn du dich für die Berücksichtigung deiner Bewerbung bedankst, vergiss nicht den Kontext: Wenn andere Personen als der Empfänger des Schreibens in einer früheren Phase beteiligt waren - vielleicht bei der Prüfung deiner Bewerbung, bei einem Vorstellungsgespräch oder bei der Nachbereitung -, erwähne diese Personen namentlich.

2. Ja oder Nein: das Angebot annehmen oder ablehnen

Als Nächstes folgt die Erklärung, in der du direkt auf das Stellenangebot selbst eingehst und dieses annimmst oder ablehnst. Im ersten Fall ist es absolut in Ordnung, begeistert zu klingen! Achte allerdings auf einen natürlichen Stil und sei nicht zu blumig oder überschwänglich.

Wie man sich für ein Jobinterview anzieht
Wie man sich für ein Jobinterview anzieht


 3. Weitere Informationen: Bitte um Klärung oder Bestätigung von Einzelheiten und nächsten Schritten

Der Annahme des Stellenangebots können Fragen oder Erklärungen vorausgehen, in denen du bestätigst, dass du das bisher Vereinbarte verstanden hast. Fasse dich kurz und nutze die Gelegenheit für weitere Gespräche, um die Einzelheiten der Stelle und der Einstellung zu klären und abzuschließen. Gib vielleicht einfach an, dass du für ein Treffen oder einen Anruf zur Klärung dieser Fragen zur Verfügung stehst.

4. Hier bin ich ... nochmals vielen Dank

Schließe dein Schreiben ab, indem du es dem Arbeitgeber leicht machst, sich mit dir in Verbindung zu setzen. Gib im letzten Absatz deine Kontaktdaten an und bedanke dich abschließend nochmals für das Angebot.

Vorlagen und Beispiele für Dankesbriefe für Jobangebote

1. Dankesschreiben und Annahme des Stellenangebots - Format der E-Mail-Nachricht

Anpassungsfähige E-Mail-Vorlage: Dankeschön und Annahme eines Stellenangebots 

Betreff: <Dein Name> Danke und Annahme

Sehr geehrter Herr/Sehr geehrte Frau <Name des Empfängers>,

vielen Dank, dass Sie mir die Möglichkeit bieten, bei <Name des Arbeitgebers> als <Stellenbezeichnung oder -beschreibung> zu arbeiten. Ich weiß es zu schätzen, dass Sie sich die Zeit genommen haben, meine Bewerbung zu prüfen <gegebenenfalls ausarbeiten>.

Ich nehme die Stelle gerne an und bin gespannt auf, <einen Aspekt der Stelle, des Arbeitsplatzes oder des Anfangsdatums angeben>.

Zunächst möchte ich <Fragen zu einem bestimmten Aspekt, den du bestätigen möchtest> klären. Bitte kontaktieren Sie mich unter <Telefon und/oder E-Mail>, um einen Termin für ein Gespräch zu vereinbaren und die nächsten Schritte festzulegen.

Ich möchte Ihnen nochmals für diese Gelegenheit danken. Ich freue mich sehr darauf, bei <Name des Arbeitgebers> anzufangen!

Mit freundlichen Grüßen,

Kopiert!

2. Dankes- und Ablehnungsschreiben für ein Stellenangebot - Dokumentenformat

Anpassungsfähige Briefvorlage: Dankesschreiben und Ablehnung eines Stellenangebots

Sehr geehrter Herr/Sehr geehrte Frau <Name des Empfängers>,

vielen Dank, dass Sie mir die Möglichkeit bieten, bei <Name des Arbeitgebers> als <Stellenbezeichnung oder -beschreibung> zu arbeiten. Ich weiß es zu schätzen, dass Sie sich die Zeit genommen haben, meine Bewerbung zu prüfen <gegebenenfalls ausarbeiten>.

Leider muss ich die Stelle zum jetzigen Zeitpunkt ablehnen. Angesichts der Tatsache, dass ich noch vor einer anderen Wahl stand <bitte ausführen, falls gewünscht>, schien mir diese Alternative für meine derzeitige Situation besser geeignet.

Da ich die Möglichkeit hatte, <einige neue Kenntnisse oder Einsichten, die während des Einstellungsverfahrens zutage traten>, habe ich mehr <Eindruck> denn je von <etwas Beeindruckendes über die Organisation> gewonnen. Ich bin weiterhin an <etwas über die Aktivitäten/Geschäfte/Erfolge der Organisation> interessiert und hoffe, in Kontakt zu bleiben.

Ich möchte Ihnen nochmals für diese Chance bei <Name des Arbeitgebers> danken.

Mit freundlichen Grüßen,
<Mein Name>

Kopiert!
Erstelle deinen Lebenslauf in 15 Minuten
Erstelle deinen Lebenslauf in 15 Minuten
Verwende professionelle, in der realen Welt getestete Lebenslauf-Vorlagen, die genau den „Lebenslaufregeln“ folgen, auf die Arbeitgeber achten.
Erstelle meinen Lebenslauf
Teile diesen Artikel
Weiterlesen
Hilfe Lebenslauf14 Min Lesedauer
Der funktionale Lebenslauf: Beispiele, Tipps und kostenlose Vorlagen
Der funktionale Lebenslauf: Beispiele, Tipps und kostenlose Vorlagen
Hilfe Lebenslauf12 Min Lesedauer
Fähigkeiten-Analyse: Das schreiben die Leute in ihren Lebenslauf
Fähigkeiten-Analyse: Das schreiben die Leute in ihren Lebenslauf
Karriere5 Min Lesedauer
„Warum wollen Sie hier arbeiten?“ Schlechte und gute Antworten auf diese schwierige Frage im Vorstellungsgespräch
Warum wollen Sie hier arbeiten? 5 gute Antworten auf eine schwierige Frage im Vorstellungsgespräch
Hilfe Lebenslauf11 Min Lesedauer
10 Führungsqualitäten (mit Beispielen) für deinen Lebenslauf
10 Führungsqualitäten (mit Beispielen) für deinen Lebenslauf
Alle durchsuchen