1. Blog
  2. Hilfe Lebenslauf
  3. Stärken im Lebenslauf
Geschrieben von Anna MuckermanAnna Muckerman

Stärken im Lebenslauf

11 Min Lesedauer
Stärken im Lebenslauf
Artwork von:Liza Gagarina
Die besten Lebensläufe strotzen nur so vor Stärken. Stärken sind übrigens weitaus mehr als nur Fähigkeiten, über die man verfügt. Vielmehr sind es Wesenszüge, die dich von anderen unterscheiden. Wissen, das dich einzigartig macht. Die Einbindung von persönlichen Stärken in deinen Lebenslauf ermöglicht es dir, deine Kompetenz und deine Beherrschung des Fachgebietes hervorzuheben. Mit den richtigen Stärken im Lebenslauf kannst du Personalverantwortliche hellhörig machen und dich als perfekte Besetzung für die ausgeschriebene Stelle in Szene setzen.

Die besten Lebensläufe strotzen nur so vor Stärken. Stärken sind übrigens weitaus mehr als nur Fähigkeiten, über die man verfügt. Vielmehr sind es Wesenszüge, die dich von anderen unterscheiden. Wissen, das dich einzigartig macht. Die Einbindung von persönlichen Stärken in deinen Lebenslauf ermöglicht es dir, deine Kompetenz und deine Beherrschung des Fachgebietes hervorzuheben. Mit den richtigen Stärken im Lebenslauf kannst du Personalverantwortliche hellhörig machen und dich als perfekte Besetzung für die ausgeschriebene Stelle in Szene setzen.

In diesem Blogbeitrag kommt alles zur Sprache, was du über Stärken in einem Lebenslauf wissen solltest. Unter anderem:

  • Was genau sind persönliche Stärken in einem Lebenslauf?
  • Konkrete Beispiele für die besten Stärken
  • Wie erkennt man seine Stärken, wenn man noch am Anfang seiner Karriere steht?
  • Schwächen, die deinen Lebenslauf ins Abseits katapultieren können

Was sind Stärken im Lebenslauf?

Deine persönlichen Stärken sind gleichzeitig auch die Stärken deines Lebenslaufs. Stärken äußern sich entweder in Form von Wissen bzw. von Fähigkeiten, die du dir angeeignet hast. Stärken können aber auch im Lebenslauf selbst liegen: das gewisse Etwas, das eine/n Personalverantwortliche/n neugierig macht und dazu führt, dass er/sie dich wahrnimmt. In diesem Blogbeitrag reden wir über diese verschiedenen Arten von Stärken, die in einem Lebenslauf auftauchen können.

Betrachten wir zunächst einige der Stärken, die sich in jedem Lebenslauf gut machen, egal welche Branche du anvisierst.

  • Ein attraktiver Header: Ganz oben im Lebenslauf kann eine attraktiv gestalteter Header mit dazu beitragen, dass du dich von Anfang an besser verkaufst, weil du die Aufmerksamkeit des/der Personalverantwortlichen gewinnst. Ein Header, der deinen Namen und deine Kontaktdaten mit ein wenig Farbe und Designelementen ansprechend hervorhebt, ist an sich schon eine der größten Stärken, die ein Lebenslauf aufweisen kann.
  • Saubere Formatierung: Gleiches gilt für den Rest der Seite. Das Schriftbild sollte ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Text und Weißraum aufweisen und leicht lesbar sein. Achte darauf, konsequent dieselbe Schriftart und Farbgestaltung zu verwenden, damit das Layout einheitlich und durchdacht erscheint.
  • Fehlerfreier Text: Eine der größten Stärken, die dich von vielen anderen Bewerber/innen (vor allem Einsteiger/innen) abhebt, ist ein Text, der völlig frei von Rechtschreib- und Grammatikfehlern ist. Nutze unbedingt die Rechtschreibprüfung oder bitte eine/n Bekannte/n, deinen Lebenslauf Korrektur zu lesen.
  • Ein berufsbezogener Lebenslauf: Eine der wichtigsten Stärken in jedem Lebenslauf ist die Einbeziehung von berufsspezifischen Informationen. Die Stellenbeschreibung ist dabei eine große Hilfe, da sie bereits die genauen Fähigkeiten auflistet, nach denen das Unternehmen sucht. Achte darauf, dass sich diese Formulierungen in deinem Lebenslauf wiederfinden.
  • Ein selbstbewusster, aber dennoch respektvoller Ton: Den richtigen Ton zu treffen, ist eine der besten persönlichen Stärken in einem Lebenslauf. Dein Interesse besteht darin, dich und deine Fähigkeiten so gut wie möglich zu verkaufen, ohne dabei arrogant oder anmaßend zu wirken.
  • Abschnitte mit passenden Überschriften: Es mag verlockend oder kreativ erscheinen, den Abschnitten in deinem Lebenslauf etwas unkonventionelle Überschriften zuzuweisen. Dies kann jedoch nach hinten losgehen, denn höchstwahrscheinlich frustriert man damit lediglich Personalverantwortliche, die ohnehin wenig Zeit zum Heraussuchen der für sie relevanten Informationen haben. Halte dich also lieber an herkömmliche Überschriften wie „Bildung“ oder „Beruflicher Werdegang“.
  • Konkrete Zahlen und Fakten: Nachdem du deine Stärken, die du im Lebenslauf auflisten willst, zusammengetragen hast, solltest du sie mit konkreten Fakten belegen, um so deine Effektivität unter Beweis zu stellen. Statistiken, Zahlen und Details können deinen beruflichen Errungenschaften Gewicht verleihen.

Beispiele für persönliche Stärken in einem Lebenslauf

Werfen wir nun einen Blick auf die andere Art von Stärken in einem Lebenslauf: deine Kernfähigkeiten, die dich zum optimalen Bewerber auf diese Stelle machen. Deine besten persönlichen Stärken dürften sich vor allem nach deiner Praxis- und Branchenerfahrung richten. Dennoch gibt es einige allgemeine Beispiele für Stärken, die sich in jedem Lebenslauf gut machen:

Strategische Planung: Durch die Fähigkeit, kritisch über die Ziele des Unternehmens und die eigene Rolle darin nachzudenken, demonstrierst du gegenüber dem/der Personalverantwortlichen eindrucksvoll, dass du ein Bewerber bist, der sein Geld doppelt und dreifach wert ist. Strategische Planung ist eine Stärke, die eng mit kritischem Denken, Innovationsgeist und analytischem Denkvermögen verwandt ist. Genau diese Stärken gehören zu den Topqualitäten, die 2021 bei Unternehmen am höchsten im Kurs standen.

Kommunikation: Gute kommunikative Fähigkeiten sind eine Stärke, die sich immer auszahlt. Nicht nur durch Arbeitsproben kannst du dein gutes und effektives Ausdrucksvermögen unter Beweis stellen, sondern auch mit dem richtigen Ton im Lebenslauf, der zudem natürlich fehlerfrei geschrieben ist.

Einfallsreichtum: „Problemlöser“ und „lösungsorientiert“ – diese Schlagwörter sieht man häufig in Stellenbeschreibungen, und das nicht ohne Grund. Personalverantwortliche suchen in der Regel nach Bewerber/innen, die in der Lage sind, sich einem Problem aus mehreren Perspektiven zu nähern, um es mit einer positiven Haltung zu bewältigen. Einfallsreichtum ist eine der Hauptstärken in jeder guten Bewerbung.

Teamfähigkeit: Genau wie Kommunikation ist auch Teamfähigkeit ein Evergreen, wenn es um Stärken im Lebenslauf geht. Diese gelegentlich auch „Fähigkeit zur Zusammenarbeit“ genannte Kompetenz bescheinigt dir, dass du flexibel genug bist, um je nach Bedarf zu führen oder zu folgen, und dass du deine Kolleg/innen so motivieren kannst, dass ihr gemeinsam gute Ergebnisse liefert.

Stärken für Anfänger: Was sollte ein Newcomer in seinen Lebenslauf aufnehmen?

Wer sich noch als Student bewirbt oder erst vor kurzem Examen gemacht hat, tut sich möglicherweise schwer damit, eigene Stärken für den Lebenslauf zu finden. Dabei sollte man allerdings nicht vergessen, dass man einige der besten Stärken bereits ohnehin besitzt. Wenn du vor allem Eigenschaften deiner Persönlichkeit hervorhebst oder auf angeborene Talente verweist, kannst du deinem potenziellen Arbeitgeber zeigen, dass du über Stärken verfügst, die andere oft erst mühsam erlernen müssen, die bei dir aber von Natur aus vorhanden sind. 

Hier einige Beispiele für Stärken, die Berufseinsteiger im Lebenslauf nennen können.

  • Lernwilligkeit
  • Kreativität
  • Positive Einstellung
  • Motivation
  • Selbstständiges Handeln
  • Geduld
Stärken im Lebenslauf

Wie stellt man Stärken im Lebenslauf dar?

Nachdem du deine Hauptstärken für deine Bewerbungsunterlagen nunmehr kennst, solltest du sie im Lebenslauf dort einplanen, wo sie am besten zur Geltung kommen. Es gibt drei Hauptbereiche, die du für die Auflistung von Stärken im Lebenslauf in Betracht ziehen könntest.

  1. Zusammenfassung: Deine Zusammenfassung ist der einzige wirkliche Abschnitt in deinem Lebenslauf, der es dir ermöglicht, das Wort direkt an den/die Personalverantwortliche/n zu richten. Gerade deshalb ist dies ein hervorragender Bereich zur Auflistung einiger der Stärken aus den Beispielen. In einem professionellen, aber dennoch aufrichtigen Ton kannst du die betreffenden Manager auf deine besten Fähigkeiten hinweisen und sie zum Weiterlesen der übrigen Abschnitte animieren.
  2. Beruflicher Werdegang: In diesem Abschnitt hast du am meisten Platz, um etwas detaillierter auf deine Stärken einzugehen. Dies ist der angewiesene Abschnitt, deine starken Seiten mit Zahlen und Fakten zu belegen. Auch Stärken, für deren Beschreibung man mehr als ein bis zwei Wörter braucht, gehören in diesen Abschnitt.
  3. Fähigkeiten: Der Abschnitt „Fähigkeiten“ ist ideal zum Hervorheben deiner wichtigsten persönlichen Stärken. Das Punktelistenformat in diesem Abschnitt eignet sich zudem zur Auflistung von Stärken, die man mit einem einzigen Wort oder in einem kurzen Satz ausdrücken kann.
Do

Benutze zur Benennung deiner Stärken die genaue Formulierung aus der Stellenbeschreibung. Dies erleichtert dem/der Personalverantwortlichen das Leben und den Scansystemen für Lebensläufe die Arbeit.

Don’t

Verzichte auf die Nennung von Qualifikationen, die auf dich nicht zutreffen oder die in dem betreffenden Abschnitt offensichtlich fehl am Platze sind.

Schwächen im Lebenslauf

Einige der besten Beispiele für Schwächen im Lebenslauf sind im Wesentlichen Unterlassungen. Wer zum Beispiel seinen Lebenslauf abgibt, ohne ihn noch einmal Korrektur zu lesen, geht das Risiko ein, dass man ihn wegen der vielen Rechtschreibfehler auf der Empfängerseite schnell ad acta legt. Auch ein zu allgemein gehaltener Lebenslauf, in dem keine spezifischen Kompetenzen oder Fähigkeiten aus der Stellenbeschreibung genannt werden, landet in der Regel schnell in Ablage P. Wer jedoch unsere Empfehlungen zu Stärken im Lebenslauf aus dem ersten Blog-Kapitel befolgt, kann viele der Schwächen, die deinen Lebenslauf aus dem Rennen werfen, von vorneherein vermeiden.

Erstelle deinen Lebenslauf in 15 Minuten
Erstelle deinen Lebenslauf in 15 Minuten
Verwende professionelle, in der realen Welt getestete Lebenslauf Vorlagen, die genau den „Lebenslaufregeln“ folgen, auf die Arbeitgeber achten.
Erstelle meinen Lebenslauf
Erstelle deinen Lebenslauf in 15 Minuten
Erstelle deinen Lebenslauf in 15 Minuten
Verwende professionelle, in der realen Welt getestete Lebenslauf Vorlagen, die genau den „Lebenslaufregeln“ folgen, auf die Arbeitgeber achten.
Erstelle meinen Lebenslauf
Teile diesen Artikel
Weiterlesen
Karriere6 Min Lesedauer
In welchen deutschen Städten lässt es sich am besten arbeiten?
Welche deutschen Städte sind am besten zum Arbeiten?
Hilfe Lebenslauf7 Min Lesedauer
12 Tipps zum Korrekturlesen deines Lebenslaufs
12 Tipps zum Korrekturlesen deines Lebenslaufs
Hilfe Lebenslauf7 Min Lesedauer
100+ Computerkenntnisse im Lebenslauf: was man aufzählen und welche man auffrischen sollte
100+ Computerkenntnisse im Lebenslauf: was man aufzählen und welche man auffrischen sollte
Hilfe Lebenslauf9 Min Lesedauer
Soft Skills im Lebenslauf
Soft Skills im Lebenslauf
Alle durchsuchen