1. Blog
  2. Hilfe Lebenslauf
  3. Wie man einen Lebenslauf ohne Berufserfahrung schreibt + (kostenlose) Muster
Geschrieben von Paul DruryPaul Drury

Wie man einen Lebenslauf ohne Berufserfahrung schreibt + (kostenlose) Muster

17 Min Lesedauer
Wie man einen Lebenslauf ohne Berufserfahrung schreibt + (kostenlose) Muster
Artwork von:Antonina Kasyanikova
Viele Leute suchen ohne Arbeitserfahrung einen Arbeitsplatz. Leerer Lebenslauf? Keine Sorge! Es gibt genug Möglichkeiten, um zu zeigen, was du kannst.

Die Frage, wie man einen Lebenslauf ohne Erfahrung schreibt, stellt sich jeder zu Beginn seiner Karriere. Denk immer daran, dass Recruiter und Manager deine Situation wahrscheinlich verstehen.

Jeder sucht zu Beginn seiner Karriere nach einem Job für Berufseinsteiger. Jeder fragt sich am Anfang, wie man einen Lebenslauf ohne Erfahrung schreibt. Die Personalverantwortlichen waren auch einmal in der Situation und erinnern sich wahrscheinlich daran, wie schwierig es für sie war, ihren Lebenslauf zu schreiben. Sie werden in allem was sie lesen, auf Potenzial achten.

Wie man die Arbeitserfahrung im Lebenslauf beschreibt

Finde heraus, wie man die Arbeitserfahrung in einem Lebenslauf beschreibt. Es gibt bestimmte Formate, die Personalverantwortliche und Recruiter bevorzugen. Hier sind sie!

Wenn Personalverantwortliche einen Lebenslauf – vor allem einen, in dem keine Berufserfahrung genannt wird – lesen, überlegen sie sich immer: „Warum sollte ich ihm/ihr den Job geben?“  Wenn du deinen ersten Lebenslauf schreibst, muss dies keine beängstigende Frage sein.

Mach dir die positive Absicht dieser Frage bewusst. Die Manager suchen nach Gründen, dich einzustellen und nicht nach Gründen, dich abzulehnen. Wenn du dich also ohne Berufserfahrung auf Jobs bewirbst, betrachte es als Gelegenheit, deinen CV ohne Erfahrung auf eine andere Weise zu gestalten

Mach dir keine Gedanken. Es gibt genug Möglichkeiten, deine Einstellung und Eignung zu beweisen und dich von deinen Mitstreitern abzuheben. Du musst nicht vom normalen Aufbau eines Lebenslaufs abweichen. Auch wenn es Jobs gibt, für die man keine Arbeitserfahrung benötigt, gibt es auch genug andere, die den Bewerbern auf der ersten Stufe der Karriereleiter Schulungen und Entwicklungsmöglichkeiten bieten.

Du brauchst einfach einen etwas kreativeren Ansatz.

Keine Erfahrung in deinem Lebenslauf? Bist du dir da sicher?

Wir sind der Ansicht, dass es genug zu sagen gibt, wenn du deinen Lebenslauf “ohne Erfahrung“ schreibst.

Du hast vielleicht keine formelle Arbeitserfahrung, was aber nicht bedeutet, dass du keine Erfolge hast, auf die du dich bei deinem möglichen Start deiner Karriere berufen kannst. Um einen Lebenslauf ohne Erfahrung zu schreiben, musst du die Geschichte deines Potenzials erzählen.

Deine Ausbildung, Praktika, ehrenamtliche Tätigkeiten und verschiedene Projekte und Hobbies bieten wahrscheinlich einen faszinierenden Einblick in deine Persönlichkeit. Es wird dich überraschen, wie viele übertragbare Qualifikationen du eigentlich hast. Nur weil sie nicht in einem Büro erworben wurden, heißt das nicht, dass man sie nicht in einem anwenden kann

Wenn du deinen Lebenslauf sorgfältig an die Anforderungen des Jobs anpasst, ist das Fehlen von Erfahrungen nicht mehr so wichtig. Wenn du die richtige Mischung aus Einstellung und Eignung zeigst, werden dich die Arbeitgeber wegen deines Potenzials einstellen.

Muster Lebenslauf ohne Erfahrung

Hier findest du ein Muster eines Lebenslaufs ohne Berufserfahrung. In den nächsten Kapiteln werden wir dir zeigen, wie man einen beeindruckenden Lebenslauf schreibt.

Aufbau des Lebenslaufs ohne Erfahrung

Auch wenn Arbeitgeber kein Dokument erwarten, das mit Erfolgen am Arbeitsplatz gespickt ist, erwarten sie (unbewusst), dass du auch ohne Arbeitserfahrung einen Lebenslauf entsprechend dem gängigen Aufbau schreibst. Alles, was von der Norm abweicht, könnte zu einer negativen Wahrnehmung führen.

Da es wahrscheinlich dein erster Versuch ist, einen guten Lebenslauf zu schreiben (vor allem die etwas herausfordernde Variante „Lebenslauf ohne Erfahrung“) findest du hier eine Beschreibung der Abschnitte:

Kopfzeile: dein Name und deine Kontaktdaten sollten gut sichtbar im oberen Bereich des Dokuments genannt werden. ATS-Software erwartet diese Angaben dort und du willst, dass dich ein Personalverantwortlicher, der dich zu einem Bewerbungsgespräch einladen möchte, problemlos kontaktieren kann.

Expertentipp

Was ist ATS-Software?
Mach dich mit dem Konzept vertraut, denn du wirst im Laufe deiner Karriere mehr und mehr damit zu tun haben. Es handelt sich um Algorithmen, die Lebensläufe verarbeiten und die „schlechten“ darunter herausfiltern, damit die Recruiter nur die besten erhalten. In unserem Blog erfährst du mehr über das Optimieren deines Lebenslaufs für ATS-Programme. Außerdem erfährst du, wie man in diesem Zusammenhang einen besseren Lebenslauf schreibt.

Zusammenfassung: Du fragst dich vielleicht, wie man einen CV ohne Erfahrung zusammenfassen kann, aber wir schlagen vor, dass ein weniger erfahrener Bewerber diesen Abschnitt verwendet, um seine Einstellung und seine Eignung sowie seine Karriereziele zu beschreiben. Wer bist du, was willst du und was hast du zu bieten? Es mag ein Lebenslauf ohne Erfahrung sein, der aber den Leser dennoch dazu veranlassen kann, weiterzulesen.

Ausbildung. Es sind nicht nur die Jahre, die du in der Schule verbringst. Denke an all die nützlichen Verhaltensweisen, die du erworben hast, die Projekte, an denen du gearbeitet hast, und die Kreativität, die du dabei erlangt hast. Die Fähigkeit zu lernen ist in den ersten Berufsjahren entscheidend.

Relevante Erfahrungen. Du hast vielleicht keine Berufserfahrung, was aber nicht bedeutet, dass du keine relevanten Erfahrungen hast. Du musstest schon unzählige Male etwas innerhalb eines bestimmten Zeitraums erreichen. Suche dir relevante Beispiele aus und konzentriere dich auf deinen Fortschritt entlang der Lernkurve. Sorge dafür, dass kein Zweifel daran herrscht, dass du Wachstumspotenzial hast.

Qualifikationen. Jeder erwirbt Qualifikationen, wenn er mit den Prüfungen konfrontiert wird, die das Leben für einen bereithält. Soft Skills sind schwerer zu vermitteln, aber man kann sie im Lebenslauf besser ausschmücken. Hard Skills können erlernt werden, aber in einem Lebenslauf sind sie so wichtig, dass man sie so sachlich wir möglich beschreiben sollte. Die richtige Mischung aus Qualifikationen für den betreffenden Job zu finden, ist der Weg zu deinem Erfolg.

Die Ausbildung würde man in einem Lebenslauf normalerweise nicht sehr hervorheben, da sie aber einer deiner messbaren Erfolge ist, sollte sie über dem Abschnitt Erfahrungen stehen. Relevante Erfahrungen bezeichnet man auch als beruflichen Werdegang, aber die erstere Formulierung trifft eher zu, wenn man sich für Jobs ohne Arbeitserfahrung bewirbt. Hobbies und Interessen kann man am Ende des Dokuments nennen, aber manche deiner Interessen haben dir vielleicht unglaublich nützliche Fähigkeiten vermittelt.

Die beste Zusammenfassung für einen Lebenslauf ohne Erfahrung

Alles was du in deiner Zusammenfassung ohne Erfahrung schreibst, sollte auf die Position zugeschnitten sein, deine Einstellung bei der Erreichung deiner Ziele beschreiben und ein paar Beispiele deiner Fähigkeiten nennen. Nach den ersten einleitenden Zeilen sollte der Leser neugierig sein, wie man dein Potenzial in Leistung umwandeln könnte. Wähle deine Adjektive und Beispiele sorgfältig und sorge dafür, dass alles zur Stellenbeschreibung passt.

Statistische Informationen

Eine Studie der National Association of Colleges and Employers (NACE) zeigt: von den Absolventen, die mindestens ein Jobangebot erhielten, haben 57,5 % zuvor ein Praktikum absolviert.

Was bedeutet das? Sich auf Positionen zu bewerben, für die man keine Erfahrung benötigt, ist für viele Menschen normal, die später erfolgreiche Karrieren gemacht haben. Hab keine Angst davor, keine Arbeitserfahrung zu haben, wenn du ganz am Anfang stehst. Schreibe den Abschnitt Erfahrungen in deinem Lebenslauf mit dem Wissen, dass es nichts gibt, wofür man sich schämen müsste.

Deine Zusammenfassung sollte darauf ausgerichtet sein, zu beschreiben, wie deine Karriereziele zu der fraglichen Position passen. Viele Profile in Lebensläufen ohne Erfahrung sind zu allgemein gehalten. Wenn der Arbeitgeber das Gefühl hat, dass dein Lebenslauf nicht für ihn geschrieben wurde, ist es nicht sehr wahrscheinlich, dass er weiterliest. Wähle die Informationen, die die größte Relevanz haben.

Am wichtigsten ist vielleicht, mit ein paar deiner persönlichen Qualitäten zu beginnen. Es ist offensichtlich, dass du viel zu lernen hast, wenn du den Job bekommst. Daher solltest du deinem zukünftigen Arbeitgeber ein Gefühl dafür vermitteln, wie es ist, mit dir zusammenzuarbeiten. Sei ehrlich mit dir selbst, denn es liegt im Interesse aller, dass man hinsichtlich der Persönlichkeit und Kultur zusammenpasst.

Betone deine Ausbildung, wenn du keine Arbeitserfahrung hast.

Der Abschnitt Ausbildung eines Lebenslaufs ohne Erfahrung sollte eher oben in deinem Dokument platziert werden, da er wahrscheinlich die am besten greifbaren Hinweise für deine Kapazitäten im Bereich Lernen und Entwicklung liefert – etwas sehr Wichtiges in den ersten Jahren einer Karriere.
Sorge dafür, dass du kein Detail auslässt, wenn du diesen Abschnitt verfasst, vor allem, wenn du im oberen Bereich der akademischen Absolventen liegst. Idealerweise solltest du Folgendes nennen: Bezeichnung des Abschlusses, Institut, die Jahre, die du dort verbracht hast, Ort, Notendurchschnitt (falls besser als 3,5) und etwaige Auszeichnungen, die du erhalten hast. Nenne auch Forschungsinteressen und veröffentlichte Arbeiten, wenn es für die betreffende Stelle relevant ist

Deine Ausbildung wird mit der deiner Mitstreiter verglichen und ist eine der wenigen gemeinsamen Aspekte eines Lebenslaufs ohne Erfahrung. Sorge dafür, dass deutlich wird, wie lernbegeistert du bist.

Eine erfolgreiche Ausbildung kann viele Qualifikationen aufweisen, die Arbeitgeber schätzen und es lohnt sich, ein paar Zeilen auf dein Wachstum zu verwenden. Es macht nichts, dass du keine Berufserfahrung hast. Egal, ob für den Job ein Blick fürs Detail, umfassende Forschung, effektive Kommunikation oder Teamwork gefragt ist, eine höhere Bildung verlangt Exzellenz in all diesen und noch viel mehr Bereichen.

Was macht man mit dem Abschnitt beruflicher Werdegang in einem Lebenslauf ohne Erfahrung?

Auch wenn du den beruflichen Werdegang ohne Erfahrung vielleicht als Hindernis beim Erstellen deines Lebenslaufs betrachtest, bedeutet das Fehlen bezahlter (vertraglich festgehaltener) Erfahrungen nicht, dass du keine Qualifikationen erworben hast.

Diesen Abschnitt solltest du trotzdem „beruflicher Werdegang” nennen, zum einen, weil das ATS-Programm hier nach den entsprechenden Keywords suchen wird, zum anderen, weil du deine Zeit in den letzten Jahren mit verschiedenen Dingen verbracht hast. Verwende den Abschnitt Erfahrung, um sie zu beschreiben:

Ehrenamt. Ein ehrenamtliches Projekt muss nicht unbedingt zur betreffenden Branche passen. Wähle die Verhaltensweisen aus, die für deinen ersten Job nützlich sein werden und nenne weitere Hard Skills, die du erworben hast. Ehrenamtliche Tätigkeiten sind eine gute Möglichkeit, von anderen Kollegen zu lernen.

Praktika. Ein Praktikum wird manchmal auch als Beschäftigungsverhältnis gewertet, aber das wichtigste ist, dass du deinem ersten Arbeitgeber zeigst, dass du weißt, was man braucht, um in einem Büro zu arbeiten. Auch wenn das Praktikum nur ein paar Wochen gedauert hat, trittst du deinen ersten Job mit offenen Augen an. Investiere in ein unbezahltes Praktikum, wenn du noch keines absolviert hast.

Projekte. Egal, ob es ein akademisches oder gewerbliches Projekt war, eine zeitlich begrenzte Aktivität mit einem Ziel, das es zu erreichen gilt, ist das tägliche Brot jedes neuen Angestellten in den ersten ein bis zwei Jahren. Erfolgreiche Projekte benötigen Organisationstalent, Teamwork, die Fähigkeit, eine Strategie in die Tat umzusetzen und geben den Beteiligten Vertrauen in ihre Fähigkeit, eine schwierige Aufgabe auszuführen.

Sonstige Aktivitäten. Es wird im heutigen Recruitingprozess oft unterschätzt, wie wichtig Persönlichkeit ist und viele erfahrene Profis versuchen, ihre Persönlichkeit in ihren Lebensläufen von ihrem professionellen Leben zu trennen. Das ist ein Fehler. Jeder Lebenslauf sollte ein wenig Persönliches  vermitteln, aber ein Lebenslauf ohne Erfahrung sollte voll davon sein. Sport oder Hobbies sind eine gute Möglichkeit zu zeigen, was für ein Mensch du bist.

Arbeit bedeutet ja nichts weiter, als eine Aufgabe zu haben, die man erledigt. Sich auf Jobs ohne Erfahrung zu bewerben, ist so viel einfacher,  wenn dieser Abschnitt mit relevanten Informationen über deine sonstigen Aktivitäten gefüllt ist. Diese Lebenserfahrungen verleihen deiner Bewerbung Tiefe und sollten so gut wie möglich auf die Stelle zugeschnitten sein, auf die du dich bewirbst.

Denke an diese Faustregel auch in den nächsten Jahren deiner erfolgreichen Karriere: wenn du einen Lebenslauf für einen neuen Job erstellst, achte darauf, dass JEDES Dokument exakt auf DIE JEWEILIGE Position zugeschnitten ist. Schreibe nicht einfach einen Lebenslauf und schicke ihn an dutzende Empfänger. Diese Anpassung kann deine Erfolgschancen enorm steigern.

Welche Qualifikationen ohne Erfahrung?

Im Abschnitt Qualifikationen kannst du in deinem Lebenslauf ohne Erfahrung wirklich punkten. Die Soft und Hard Skills, die du wählst, um dich zu beschreiben, dienen als Ausgangspunkt für das Bewerbungsgespräch. Achte also darauf, dass sie wiedergeben, welchen Wert du für ein Unternehmen darstellst.

Prüfe genau die Stellenanzeige und berücksichtige die Kultur des Unternehmens, bei dem du dich bewirbst. Zeichnest du das Bild einer Person, die in dieser Umgebung wachsen wird?

Soft Skills. Diese Verhaltensweisen sind schwieriger zu vermitteln, aber in einem Lebenslauf gut auszuschmücken. Die meisten Studenten sind gut im kreativen Schreiben, nenne also situationsbezogene Beispiele für diese Verhaltensweisen in deinem Lebenslauf, um den Abschnitt Qualifikationen zu ergänzen. Beispiele für Soft Skills: Führungsfähigkeiten, Kundenservice, Kommunikation, Teamwork, Kreativität, Aufbau vertrauensvoller Beziehungen.

Hard Skills. Wenn du den Abschnitt Qualifikationen in deinem Lebenslauf ohne Erfahrung mit quantifizierbaren Fertigkeiten wie etwa technische Expertise, Social-Media-Kenntnisse oder branchenspezifisches Wissen füllst, hebst du dich mit deinem Lebenslauf ohne Erfahrung von anderen ab. Online-Kurse bieten dir die Möglichkeit, alle möglichen Hard Skills zu erwerben und wenn du vielleicht auch nicht viel Gelegenheit hattest, sie anzuwenden, ist eine theoretische Grundlage ein guter Anfang.

Die Beschreibung deiner Qualifikationen zeigt, wie du deine Wirkung wahrnimmst.

Tipps und Tricks für das Schreiben eines Lebenslaufs ohne Erfahrung

Es gibt einige zusätzliche Tipps und Tricks, die du beim Schreiben deines Lebenslaufs ohne Erfahrung berücksichtigen kannst. Du muss aus deinem Lebenslauf ein Dokument machen, dem kein Arbeitgeber widerstehen kann. Hier sind einige Punkt, die dir helfen könnten:

Beachte die Sprache der Stellenbeschreibung und bestehe den ATS-Test. Erzähle die Geschichte deines Fortschrittes – zeige, wie du im Laufe der Zeit Wissen angehäuft hast. Gib einen Link zu deinen Social-Media-Profilen an, aber erst nachdem du sie „bereinigt“ hast. Bleibe, wann immer möglich, sachlich und quantifiziere deine Erfolge. Formatiere den Lebenslauf professionell – verwende eine fertige Lebenslauf Vorlage. Verwende unterschiedliche Worte, um die Kernbotschaften zu wiederholen. Wiederholung ist dein Freund. Bearbeite deinen Lebenslauf ohne Erfahrung ohne Gnade – ist jeder Satz richtig gut?

Überprüfe deinen Lebenslauf sehr sorgfältig – die Details sind für Berufsanfänger sehr wichtig. Du solltest niemals lügen oder die Wahrheit beschönigen. Es wird ohnehin herauskommen und du riskierst, deinen Job zu verlieren. Verwende nach Möglichkeit starke Verben und sorge mit Bullet Points für Effekte.

Einen Lebenslauf ohne Erfahrung zu schreiben, muss kein fruchtloses Unterfangen sein. Wenn du eine klare Vision davon hast, wo deine Karriere hingehen soll, kannst du sicher ausreichend relevante Erfahrungen aus deinen bisherigen Aktivitäten finden, die dein Potenzial zur Geltung bringen.

Erstelle deinen Lebenslauf in 15 Minuten
Erstelle deinen Lebenslauf in 15 Minuten
Verwende professionelle, in der realen Welt getestete Lebenslauf Vorlagen, die genau den „Lebenslaufregeln“ folgen, auf die Arbeitgeber achten.
Erstelle meinen Lebenslauf
Erstelle deinen Lebenslauf in 15 Minuten
Erstelle deinen Lebenslauf in 15 Minuten
Verwende professionelle, in der realen Welt getestete Lebenslauf Vorlagen, die genau den „Lebenslaufregeln“ folgen, auf die Arbeitgeber achten.
Erstelle meinen Lebenslauf
Teile diesen Artikel
Weiterlesen
Bewerbungsschreiben69 Min Lesedauer
Ein Bewerbungsschreiben verfassen
Ein Bewerbungsschreiben verfassen
Hilfe Lebenslauf7 Min Lesedauer
12 Tipps zum Korrekturlesen deines Lebenslaufs
12 Tipps zum Korrekturlesen deines Lebenslaufs
Hilfe Lebenslauf22 Min Lesedauer
Europass-CV: Pro und Kontra für den Europass-Lebenslauf
Europass-CV: Pro und Kontra für den Europass-Lebenslauf
Hilfe Lebenslauf9 Min Lesedauer
Hobbys im Lebenslauf
Wie, wo und wann liste ich Hobbys in meinem Lebenslauf auf
Alle durchsuchen